Anwender berichten über ihre Erfahrungen
mit COSMIC-Produkten

Video
Der Schweizer Sender Timetodo berichtet über interessante Verfahren und praktische Lösungen, die unser Leben bereichern können. Zum Thema Reduzierung von Elektrosmog und Energetisierung des Lebensraumes, spricht Norbert Brackenwagen mit zwei Anwendern über den COSMIC TRANSFORMER. Der Beitrag ist rund 23 Minuten lang.

Erfahrungsberichte
Möchten auch Sie über Ihre Erfahrungen mit COSMIC-Produkten berichten? Dann schreiben Sie uns an info@mycosmic.de

Liebe Frau Fuchs,

ich möchte mich hier ganz herzlich bedanken, daß Sie mir den Stecker neu „aufbereitet“  und so schnell zurück gesendet haben. Es hat alles prima geklappt und ich bin sehr froh, daß er wieder bei mir ist :-))

In der Zwischenzeit hab ich regelmäßig gependelt und mußte feststellen, daß bereits nach kurzer Zeit ohne den Stecker die Strahlungsintensität (nach Bovis) in meinen Räumen in einen ungesunden Bereich gestiegen ist. Einen Tag nachdem ich den Stecker wieder installiert hatte (nach ca. 18h) hat mir mein Pendel schon wieder einen eindeutigen optimalen Wert angezeigt in der ganzen Wohnung :-).  Die Luft war wieder „klarer“ und auch mein Fernsehbild empfand ich wieder brillianter. Es ist keine Einbildung! Ich bin begeistert und fühle mich auch insgesamt besser mit diesem Stecker. Ich möchte ihn nicht mehr missen.

Vielen vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen

Kerstin

Guten Tag Herr Neumann, Frau Fuchs, Frau Werner oder wer sonst diese Mail liest,

ich bin so begeistert von dem Cosmic Transfomer, dass ich eine Stellungnahme geschrieben habe, eine Kundenrezession sozusagen, die ich Ihnen hier unten abdrucke. Sie können sie gerne unter Nennung meines Vornamens veröffentlichen, auf der Webseite, in den Flyern oder wo Sie Verwendung dafür finden, wenn Sie das wünschen und es ihnen hilfreich erscheint. Als Hersteller ist es ja immer schwierig, Wirkungen zu versprechen, aber in Form einer Kundenmeinung geht das ja schon eher.

Herzliche Grüße,
Rebecca

Ich nutze den Cosmic Transformer nun seit zwei Monaten und bin hellauf begeistert von seiner umfassenden und tiefgreifenden Wirkung. Ich hatte lange gezögert, bevor ich ihn gekauft habe, weil der Markt überhäuft ist mit Produkten, welche versprechen sich positiv auf die Energie auszuwirken und bei vielen dieser Produkte ließ die erhoffte Wirkung auf sich warten. Doch der Cosmic Transformer ist jeden Cent wert und ich kann ihn wärmstens von ganzem Herzen jedem empfehlen. Er lässt meine Pflanzen deutlich besser wachsen, meine Lebensmittel schmecken besser und ich habe das Gefühl, von weniger Nahrung satter zu werden, weil die Nahrung wieder mehr Leben gibt. Mein Biomüll stinkt nicht mehr nach drei Tagen sondern beginnt erst nach einer Woche leicht zu riechen. Lange liegen gelassenes Obst trocknet eher ein anstatt zu schimmeln. Vor dem Cosmic Transformer sind zum Trocknen ausgelegte Kastanien selbst auf der Heizung verschimmelt und das Keimen von Kresse hat auch nicht funktioniert. Mit dem CT klappt das alles wunderbar. Außerdem war vor dem CT in meinem Schlafzimmer etwas mit der Energie nicht in Ordnung. Ich fühlte mich dort nicht richtig wohl und meine Hündin schlief nachts lieber alleine im Wohnzimmer als mit mir im Schlafzimmer, was für Hunde schon untypisch ist. Doch seit ich den CT habe, welchen ich im Schlafzimmer eingesteckt habe, hält meine Hündin sich fast nur noch im Schlafzimmer auf. Das hat mich schon sehr erstaunt. Sie hatte auch lange Verdauungsprobleme und eine Wunde am Bein, welche monatelang mit den verschiedensten Medikamenten nicht heilen wollte. Und seit der Cosmic Transformer hier installiert ist, ist ihre Verdauung prima und die Wunde ist endlich geheilt. Ich selbst habe durch den CT ganz neuen Schwung bekommen, und bin wieder viel mehr in meiner Mitte. Ich hatte monatelang erfolglos versucht, mich gesünder zu ernähren und abzunehmen, es war aber immer an der Umsetzung gescheitert. Nun mit dem CT ernähre ich mich mit Leichtigkeit gesünder, bin voller Antrieb, gehe wieder zum Yoga und habe in den zwei Monaten schon zwei Kilos abnehmen können, und das völlig mühelos. Ich bin kreativer geworden und habe sogar begonnen zu malen, ein Herzenswunsch den ich mir lange verweigert hatte, der mit dem CT nun endlich an die Oberfläche gekommen ist. Was ich auch noch bemerkenswert finde ist, dass ich vor dem CT ziemlich ungern geduscht oder gebadet habe, weil ich das Gefühl hatte, dass das Wasser mich nicht wirklich reinigt, sich dumpf anfühlt und mich nicht erfrischt. Seit der CT hier ist, bade und dusche ich mit Freude, das Wasser fühlt sich energievoll und harmonisch an, als würde ich in einem Bachlauf baden. Das ist einfach herrlich! Na und dann gibt es da noch den Anstoß auf der spirituellen Ebene. Bei mir bröckeln Blockaden ab, die lange bestanden haben. Es kommt alles in eine göttliche Ordnung. Das kann am Anfang ein bisschen unruhig sein, aber es fühlt sich sehr heilsam an und ich beobachte in tiefer Dankbarkeit, was da nun endlich alles heilen darf. Und was ich auch noch unbedingt erwähnen möchte ist, wie harmonisch und friedvoll sich das ganze Haus durch den CT anfühlt. Der CT arbeitet total unaufdringlich. Also man merkt nicht, dass da jetzt ein Gerät für gute Energie sorgt, es ist einfach alles voller Frieden. Bei einem Anti-Elektrosmog-Gerät eines anderen Anbieters, welches ich vorher getestet hatte, hatte es mich gestört, dass ich ständig merkte, dass da gerade ein Gerät energetisch arbeitet. Das ist bei dem Cosmic Transformer nicht so. Man merkt ihn nicht ständig etwas transformieren. Mit ihm ist einfach alles gut, er arbeitet völlig unbemerkt. Also man merkt natürlich die Auswirkungen, aber man merkt nicht, dass da ein Gerät etwas tut. Ein Leben ohne den Cosmic Transformer will ich mir gar nicht mehr vorstellen und ich ermuntere jeden, ihn sich zuzulegen, auf dass wir alle wieder in gesunden Häusern leben und zu unserer wahren Schöpfernatur zurückfinden.

Rebecca

Siegfried sagt nach Kauf des COSMIC TRANSFORMER und Sitzungen bei Anton Peter Neumann: „ Ich habe das Gefühl, ich lebe wieder“

Sebastian schreibt: „Die Transformatoren in den Autos sind die Wucht. Ich erkenne die Autos gar nicht mehr wieder. Die fahren jetzt so leicht und beruhigend, das ist unfassbar. Der Spritverbrauch ist runter gegangen und die Leistung ist um vieles besser geworden. Im Haus hat sich viel getan und es löschen sich regelmäßig Fremdenergien und wir wachsen und lernen jeden Tag. Die neue Energie von dem goldenen Transformer tut uns sehr gut und das Haus wird angenehmer für uns“

Mit Ihrem Transformer bin ich sehr zufrieden. Ich kann inzwischen nachts fast immer durchschlafen. Mein Schlaf ist viel tiefer und entspannter, erholsamer geworden. Dafür bin ich sehr dankbar!!

Gudula

Lieber Anton, liebes Praxisteam,

seitdem ich Euch in meinem Leben habe ist vieles einfacher geworden! Nicht nur die Sitzungen, vor allem auch die Produkte von Anton Peter Neumann bereichern mein Sein ungemein. Ich liebe es, Zeit in meiner Wohnung zu verbringen, seit dort der Cosmic Transformer wirkt und durch das Ying Yang Amulet ( das ich Tag und Nacht trage) fühle ich mich auf wunderbare Weise beschützt und bestens aufgehoben. Manchmal erkennt man im Leben plötzlich ganz klar worauf es ankommt und setzt seine Prioritäten danach. Bei mir ist dies definitiv der Fall. Ich gebe mein Geld nicht mehr aus für allerlei unnützen Kram sondern leiste mir die Produkte aus der “ My Cosmic“ Linie. Es ist auf einmal alles so viel sinnvoller und klarer und ich habe nicht nur das Gefühl, sondern weiß für mich ganz bestimmt, dass ich nun zum ersten Mal in meinem Leben wirklich etwas für mich tue. Etwas das mich vorwärts bringt, sinnvoll ist und mich erfüllt.

Dafür möchte ich Danke sagen!!

Auf viele weitere wunderbare Produkte freue ich mich jetzt schon sehr!!

Gern dürft Ihr dieses Feedback veröffentlichen 🙂

Alles liebe,

Sandra

Über die neuen Pyramiden aus Lichtglas

Wenn ich daran zurück denke als diese kleine, feine Pyramide in mein Leben trat dann war das schon eine ganz besondere Zeit. Ich spürte den Unterschied zu vorher ganz klar und deutlich, wusste genau dass es an ihr liegt dass nun endlich alles einfacher und harmonischer läuft. Mittlerweile sind wir ein eingespieltes Team. Ihre Anwesenheit hat nicht mehr dieses Neue und schier Unfassbare sondern, wie von selbst ohne dass ich es bemerkte, hat sich diese kleine Pyramide auf wunderbare Art und Weise in mein Leben integriert. Wie ein helfender Freund, ein kleiner Engel oder eine schützende Hand wirkt sie nun leise und dennoch kräftig. Aber so ist es wohl mit all den neuen Dingen, man denkt irgendwann weniger über sie nach bis sie schließlich vollständig zu einem gehören. Gut nur dass die Wirkung niemals nachlässt und manchmal, nur ab und zu, wenn ich zu sehr im Außen und im Alltag hänge dann schiebt sich mir ein kleines, zartes Bild vor die Augen. Wie sie da steht, auf meinem Nachtkästchen. Als ob sie in permanenter Verbindung mit mir stünde und mir einen kleinen Gruß sendet um mir zu sagen “ alles halb so wild, besinne dich und mach weiter“. Und das ist, muss ich sagen, einfach ein unbezahlbar wunderbares Gefühl. Allein fühl ich mich jedenfalls  nie  wieder 🙂

Anwendung cosmic transformer

Ich hatte von dem cosmic transformerüber einen Artikel in der Zeitschrift Seinerfahren und war neugierig geworden, denn es gab für mich ein Problem zu lösen, das mich schon seit längerem beschäftigte: Direkt unter meinem Bett befand sich eine Wasserader. Ich hatte dadurch Schlafprobleme und fühlte mich jeden Morgen wie ausgelaugt, auch wenn ich zuvor acht Stunden geschlafen hatte. Doch zunächst war ich skeptisch gegenüber dem cosmic transformer, da ich mir einfach nicht vorstellen konnte, dass ein einfaches Gerät in einer Steckdose Abhilfe schaffen könnte. Außerdem ist das Produkt nicht ganz billig. Die Möglichkeit, es bei Vorkasse zu testen, war daher ideal für mich.

Ich war ein wenig aufgeregt, als das Päckchen mit dem Gerät kam und steckte den cosmic transformer sofort in die Steckdose. Kurze Zeit später spürte ich ein leichtes Prickeln an den Füßen und das Gefühl, als würde ich wie eine Batterie aufgeladen werden. Ich muss allerdings sagen, dass ich selbst Energiearbeit betreibe und meistens rasch merke, wenn energetische Veränderungen bei mir stattfinden. Ich hatte an diesem Tag einen leichten Kater von einer Geburtstagsfeier am Vortag und war erstaunt, als ich spürte, wie etwas in meinem Kopf arbeitet. Ungefähr eine halbe Stunde später war der Kater verschwunden und ich verspürte einen Drang, aktiv zu sein und Musik zu machen und auch geistig war ich plötzlich wieder rege.

Vor allem aber war ich neugierig, wie sich der cosmic transformerauf meinen Schlaf auswirkt. Schon beim Schlafengehen merkte ich, das etwas anders war. Ich hatte mich sonst immer automatisch möglichst weit auf die linke Bettseite gelegt, damit ich nicht auf der Wasserader liege, die ich als bedrückend empfand. Doch diesmal konnte ich mich überall hinlegen und fühlte mich sehr wohl in meinem Bett. Nach einem tiefen Schlaf wachte ich am nächsten Morgen erfrischt auf und war gleich voll und ganz da – etwas, was ich in diesem Bett noch nie gespürt hatte.

Erst seit etwas mehr als einer Woche besitze ich das Gerät jetzt. Und obwohl mir immer noch völlig unklar ist, wie es funktioniert, merke ich seinen positiven Einfluss täglich: Wenn ich morgens aufstehe, bin ich tatendurstig, auch die Luft in meiner Wohnung riecht plötzlich klar und frisch, vorher war sie manchmal etwas muffig. Meine Balkonpflanzen scheinen den cosmic transformerebenfalls zu mögen, denn sie sehen viel gesünder aus. Besonders bemerkenswert finde ich, dass ich mich bei meiner täglichen Arbeit als Redakteur jetzt sehr viel besser konzentrieren kann und nicht mehr solche Leistungsabfälle habe wie zuvor. Zugleich spüre ich den ständigen Drang, etwas tun, etwas schaffen zu wollen. Außerdem scheint der Elektrosmog in meinem Arbeitszimmer verschwunden zu sein, den vor allem der Computer und das schnurlose Telefon erzeugten. Das habe ich durch wiederholtes Auspendeln herausgefunden.

Thomas

Ein interessantes Phänomen bemerke ich auch auf meiner Wohnzimmercouch, wo ich nicht mehr so leicht müde werde. Vielmehr scheint es jetzt ein Ort zu sein, an dem man wie eine Batterie aufgeladen wird. Das hat mir auch meine Freundin bestätigt, die mir außerdem sagte, dass sie viel besser und tiefer schläft, seitdem ich das Gerät nutze (ich hatte es ihr zunächst nicht verraten, damit ich sie nicht beeinflusse). Mit meinem Pendel habe ich inzwischen mehrmals überprüft, ob die Wasserader noch aktiv ist. Das eindeutige Ergebnis lautet: Nein! Ich bin schon gespannt, was noch alles durch den cosmic transformerpassiert. Für mich ist er jedenfalls eine unglaubliche Bereicherung und absolut sein Geld Wert.

Sehr geehrtes Team,

nun habe ich den Cosmic Transformer schon ca. zwei Wochen im Haus verbaut und ich möchte Ihnen kurz meine Erfahrungen mitteilen, die ich teilweise selbst gar nicht glauben kann, aber real sind.

Ich beschäftige mich schon seit über zehn Jahren mit Ruten gehen ect. Bis zum Einbau des CT habe ich es nicht geschafft die links drehende Energie auf meinem Grundstück in eine rechtsdrehende zu verändern. Nach dem ich den CT in die
Steckdose gesteckt habe hat sich das links drehende Feld in ein rechtsdrehendes Feld umgedreht. Aber nicht nur auf
dem Grundstück ist das Feld jetzt rechtsdrehend sondern auch in der Steckdose selbst dreht das Feld jetzt rechts.

Als nächstes habe ich festgestellt, dass das Wasser aus dem Wasserhahn laut meiner Rute jetzt wieder Trinkbar für mich ist und auch rechtsdrehend ist. Die letzten zehn Jahre hat mir die Rute immer gesagt das Wasser aus dem Wasserhahn sei für mich nicht gut und drehte auch links. In diesen Zusammenhang hat sich auch das ganze Klima im Haus verändert. Früher war es so, dass wenn ich ins Haus gegangen bin, dass da irgendwie eine Wand war, die einen erdrückt hat. Das ist heute nicht mehr der Fall und ich gehe sehr ungern aus dem Haus, da ich mich im Haus sehr wohl fühle.

Wir haben eine Hundepension im Haus integriert und die Hunde sind viel ruhiger und ausgeglichener geworden. Bei einen Test im Garten, die mir bekannten Wasseradern zu lokalisieren habe ich diese nicht mehr mit der Rute orten können,
nur die Hauptwasserleitung habe ich noch gefunden. Dies wollte ich ihnen schon letzte Woche mitteilen, sollte aber nicht
sein, da ich noch eine tolle Erfahrung mit dem CT gemacht habe.

Wie man weiß, hat ja jedes Lebensmittel seine eigene Schwingung. Daraus resultiert zum Beispiel, dass Kartoffeln, Tomaten, Zwiebeln usw. vom energetischen her gar nicht für unseren Körper geeignet sind, da diese sehr niedrig mit 1000 bis 2000 BE schwingen und uns damit Energie entziehen. Irgendetwas sagte mir ich sollte die Lebensmittel in der
Speisekammer testen. Beim ersten Test habe ich die Kartoffeln getestet und musste feststellen, dass diese mit 18000 BE schwingen. Mir hat es gleich alle Haare am Körper aufgestellt so beeindruckt bin ich gewesen. Habe dann auch die anderen Gemüsesorten getestet und bin zum gleichen Ergebnis gekommen. Um das Ergebniss zu kontrollieren habe ich die Versuche auch mit dem Pendel und mit einen Muskeltest durchgeführt. Das Ergebnis ist immer das gleiche gewesen. Schwingt auf höchstem Niveau.

Nun dies sind meine Erfahrungen der letzten zwei Wochen mit dem eingebauten CT. Ich bin sicher es werden noch viele hinzu kommen.

Jetzt noch eine Frage. Ich habe mir ein Elektroauto gekauft und im Filmbeitrag war auch die Rede von einem Teil fürs Auto bezüglich Elektrosmog bzw. Batterien. Können sie mir dazu bitte Infos zukommen lassen.

Herzliche Grüße aus München

Robert